Bindungstheorie und -problematik: Was brauchen Pflegekinder im Alltag?

Auf der Grundlage aktueller Erkenntnisse der Bindungsforschung, tiefenpsychologischer und sozialpädagogischer Ansätze, erläutert die Referentin, wie die Bedürfnisse von Pflegekindern zu verstehen sind und welche Bindungsangebote sie in der Beziehungsentwicklung zu ihren Pflegeeltern benötigen.

In Kooperation mit den Pflege- und Adoptivfamilien – unabhängiger Landesverband (PAUL) Niedersachsen, www.paul-niedersachsen.de

Zusatzinformation

Bemerkung Inkl. Verpflegung und Getränke
Termin 16.02.2019, 9:30 – 15:30 Uhr
Veranstaltungsort Oldenburg
Preise 59 € p. P.
45 € für Pflegeeltern
35 € für Mitglieder vom LV PAUL
29 € für Studenten
Referenten Dr. Martina Cappenberg, Dipl-Psychologin, Münster

Anmeldung:

 

https://shop.stiftung-pflegekind.de/2019-1-seminar-verhaltensauffaelligkeiten-von-adoptiv-und-pflegekindern-erklaerung-und-hilfen-02-02-2032

%d Bloggern gefällt das: